Yoga-Kloster-Wochenende im Kloster Bronnbach, Wertheim, vom 22. - 24.02.2018

Yoga-Wochenende / Yoga-Retreat im Kloster Lichtenthal, Baden-Baden

Cistercienserinnen-Abtei

Yoga-Wochenend-Retreat zur Entspannung und Stressreduktion
mit Hatha-Yoga, Tao-Yoga, Meditation und Achtsamkeitsübungen

Kloster Lichtenthal, Baden-Baden

Wir laden Sie herzlich zu erholsamen Tagen mit Yoga und Meditation im Kloster Lichtenthal ein.

Wo seit über 750 Jahren Cistercienserinnen wirken, dürfen wir uns eine Auszeit vom Alltag gönnen, um an Leib und Seele zu regenerieren.

Das Kloster Lichtenthal liegt am östlichen Rand von Baden-Baden. Von der Stadt führt die Lichtentaler Allee an der Oos entlang flussaufwärts Richtung Osten direkt zur Klosteranlage.


Daten / Informationen

Veranstaltungsort:
Gästehaus Abtei Lichtenthal, Cistercienserinnen-Abtei, Hauptstraße 40, 76534 Baden-Baden
Zeitraum:
16. – 18. August 2019 (Freitag – Sonntag); weitere Termine s. unten
Anreise:
Individuell. Zimmerbezug ab 14.00 Uhr möglich; günstigste Anreise zwischen 14.00 und 15.30 Uhr, spätere Anreise in Abstimmung möglich
Seminar-Beginn:
am Freitag um 16:00 Uhr im Emmaus-Saal
Seminar-Ende:
am Sonntag gegen 13:30 Uhr (nach dem Mittagessen)
Seminar-Zeiten:
insgesamt ca. 7 Zeitstunden Yoga und ca. 5 Zeitstunden Meditation (Hinführung und Praxis)
Teilnehmer:
ca. 14 Personen, (bei weniger als 8 Teilnehmern findet das Yoga-Wochenende nicht statt).
Kursleitung:
Beate Goldbach (Yoga, Meditation, Chanting),
Peter Goldbach (Vorträge, Meditation)
Preise 2018:
1. Seminargebühr (Leitung und Organisation):
Freitag bis Sonntag: : 210,-- € pro Person
inkl. Mehrwertsteuer in Höhe von 19 %
 
2. zuzüglich "Hotelkosten": Diese enthalten 2 Übernachtungen im Gästehaus des Klosters, Vollpension, Tagungsgetränke (Mineralwasser, Apfelschorle) an allen Tagen im Seminarraum; anteilige Miete für den Seminarraum und die Medien.
 
Preis pro Person:
 
- im Einzelzimmer mit Waschbecken (Etagen-Dusche/WC): 149,00 €
- im Einzelzimmer mit WC (Etagen-Dusche): 167,00 €
- im Einzelzimmer mit Dusche/WC: 177,00 €
- im Doppelzimmer mit Dusche/WC: 163,00 €
 
(Individuelle Hin- und Rückfahrt sind nicht inbegriffen.)
Alle Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer.
 
Die Preise für 2019 (Seminargebühr und Hotelkosten) stehen noch nicht fest. Sie können sich aber an den Preisen 2018 orientieren.

Zielgruppe

Erwachsene, die Entspannung suchen und die angenehme Wirkungsweise von Yoga und Meditation in einem achtsamen und friedvollen Umfeld erfahren möchten.

Voraussetzungen

Yoga- und Meditations-Erfahrungen sind vorteilhaft, aber keine unbedingte Voraussetzung. Die Anleitungen erfolgen einfühlsam, und es wird auf die Bedürfnisse der Teilnehmer/innen eingegangen. Im Focus steht Achtsamkeit, nicht Leistung.

Für Teilnehmer früherer Seminare bietet sich die Möglichkeit, den wohltuenden Effekt eines solchen Wochenendes wieder zu erfahren und zahlreiche Anregungen zur Vertiefung und Erweiterung ihrer Praxis mit nachhause zu nehmen.

Für Personen mit akuten körperlichen oder seelischen Beeinträchtigungen ist dieses Seminar nicht gedacht, es erhebt nicht den Anspruch einer Therapie.


Seminar-Anmeldung und Zimmer-Reservation

Kloster Lichtenthal

Die Buchung des Seminars und der Zimmer erfolgt über uns. Hierfür bitten wir Sie, das elektronische Online-Anmeldeformular zu verwenden. Bitte füllen Sie die Pflichtfelder aus, bestätigen unsere AGB, die Teilnahmebedingungen und unsere Datenschutzerklärung mit einem groß geschriebenen "JA" und senden die Anmeldung dann ab. Wenn Sie auch noch Angaben über Yoga- und Meditations-Erfahrungen, Alter und Beschwerden machen möchten, unterstützen Sie uns dabei, uns auf die Gruppe optimal vorzubereiten.

Frühzeitige Anmeldung ist unbedingt empfehlenswert, da die Seminare stark nachgefragt sind, die Teilnehmerzahl begrenzt ist und sich zahlreiche Seminarbesucher bereits unmittelbar nach Beendigung eines Seminars für ein weiteres anmelden.

Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie von uns eine Reservations-Bestätigung mit weiteren organisatorischen Informationen. Sollte kein Platz mehr verfügbar sein, besteht die Möglichkeit, auf die Warteliste gesetzt zu werden. Alternativ verweisen wir auf weitere Seminare mit freien Plätzen.

Gegen Ende des Seminars erhält jede/r Teilnehmer/in eine Teilnahmebestätigung mit Angabe der Seminargebühr.


Zahlung

Nach Erhalt der Reservationsbestätigung ist die Seminargebühr von 210,00 € auf unser im Info-Brief angegebenes Bankkonto zu überweisen. Damit ist Ihre Buchung verbindlich.

Die "Hotelkosten" (i. e. Übernachtung, Verpflegung, anteilige Miete für den Seminarraum, Equipment etc.) sammeln wir im Namen und Auftrag des Klosters vor Seminarbeginn ein, um die Schwestern zu entlasten. Damit dieser Vorgang nicht viel Zeit in Anspruch nimmt, bitten wir abgezähltes Geld mitzubringen. Vielen Dank.

Rücktritt / Stornierung

Es kann natürlich vorkommen, dass Sie Ihre Anmeldung stornieren müssen. Unsere Stornierungsbedingungen lesen Sie bitte in den AGB nach. Grundsätzlich empfehlen wir den Abschluss einer Reise-Rücktrittsversicherung.


Mitzubringen

Um die Yoga- und Meditations-Einheiten angenehm zu gestalten, bitten wir folgendes Equipment mitzubringen:

  • rutschfeste Schaumstoffmatte (ca. 4 – 4,5 mm Dicke),
  • Yoga-Matte aus Schurwolle oder eine Wolldecke als zweite, polsternde und wärmende Unterlage (für kniende und liegende Übungen), eine leichte Decke zum Zudecken während der Tiefenentspannung,
  • Wollsocken und Hausschuhe,
  • leichte und bequeme Sportkleidung,
  • Wer über ein eigenes, gewohntes Yoga/Meditations-Kissen verfügt, sollte dieses mitbringen. Bitte unbedingt auf eine geeignete Höhe achten (individuell verschieden, im allgemeinen ist eine Höhe von ca. 15 cm empfehlenswert),
  • Wer zuhause bereits regelmäßig meditiert und dafür einen Meditations-Schemel benutzt, kann diesen gerne für die Meditations-Einheiten mitbringen.

Für Teilnehmende, die kein Meditationskissen besitzen, bringen wir auf Wunsch gerne ein Standardkissen mit. Meditations-Schemel können wir aus logistischen Gründen nicht zur Verfügung stellen.


Die nächsten Termine:

Termine 2019

Freitag, 16. – Sonntag, 18. August 2019

Freitag, 25. – Sonntag, 27. Oktober 2019


Beispielhafter Seminarablauf (Änderungen vorbehalten)

Seminarinhalte: Hatha-Yoga, Tao-Yoga, Achtsamkeitsübungen, Meditation, Vorträge, Kirtan (Chanting/Mantra-Singen)

Beate Goldbach vor dem Kloster Lichtenthal

Ankunfts-Tag:

Wir beginnen nach der Vorstellungsrunde mit Entspannungs-, Aufwärm- und Wahrnehmungsübungen, die uns auf sanfte Weise zeigen, welche Bereiche unseres Körpers der besonderen Zuwendung bedürfen. Verspannungen begegnen wir mit wohl dosierten Übungen aus dem Hatha-Yoga (Asanas) und dem Tao-Yoga (Yoga der Organe) nach Mantak Chia, die auf die Bedürfnisse der Teilnehmer abgestimmt sind. Atemübungen (Pranayama) begleiten die wohltuenden Körperübungen (Asanas). Sie vertiefen die entspannende Wirkung, unterstützen durch eine verbesserte Sauerstoffversorgung die Funktion der Organe und haben eine vitalisierende Wirkung auf Körper und Geist.

Nach dem Abendessen lassen wir den Tag meditativ ausklingen. Beim Mantra-Singen (Kirtan/Chanting) begleitet uns Beate auf dem indischen Harmonium oder auf der Gitarre. Peters besinnliche Texte und eine abschließende Meditation begleiten uns in die Nacht.

Nachfolgender voller Seminar-Tag:

Bereits vor dem Frühstück beleben wir Körper und Geist mit Vitalisierungsübungen. Anschließend bedienen wir uns im Frühstücksraum am Buffet und stärken uns mit einem leckeren Frühstück.

Die nachfolgende Pause nutzt jede/r nach Belieben. Vielleicht möchte sich jemand auf sein Zimmer zurückziehen, um Gedanken niederzuschreiben, bei einem Spaziergang entspannen oder einfach einen stillen Moment an einem der schönen Rückzugsorte der Klosteranlage verbringen. Das alles trägt zur Sammlung bei und führt uns mehr in unsere eigene Mitte.

Das Programm wird mit einem Kurz-Vortrag über Yoga und Meditation fortgesetzt, bei dem Interessantes und Wissenswertes vermittelt wird. Die praxisorientierten Hinweise und Empfehlungen können bei den anschließenden Körperübungen (Asanas), Atemübungen (Pranayama) und der Meditation angewandt werden.

Durch achtsames Verweilen in der Gegenwart und einfühlsames Hineinspüren in unseren Körper unterstützen wir die heilsame Wirkung von Yoga und Meditation.

Vor der Mittagsmahlzeit folgt eine Yogasequenz mit Asanas und Pranayama. Die harmonisierende Wirkung unserer Yogapraxis löst gebundene Energie, die dann vermehrt für die Selbstheilungskräfte unseres Körpers zur Verfügung steht. Wir regenerieren auf ganzheitlicher Ebene. Jede Yogastunde endet mit einer Tiefenentspannung. Innere Ruhe breitet sich aus; wir finden zu unserer eigenen Mitte und erfahren die Heilkraft der Stille.

Am Nachmittag vertiefen wir die praktischen Übungen, lernen Variationen, Bewegungsabläufe (Flows) und weitere Asanas kennen.
Nach dem Abendessen beschließen wir den Tag mit musikalischen Klängen, einem besinnlichen Text und einer Meditation.

Letzter Seminar-Tag:

Wir starten mit Vitalisierungs-Übungen in den Tag. Im Anschluss daran nehmen wir das Frühstück ein. Nach einer Pause vertiefen wir Theorie und Praxis von Hatha-Yoga durch einen Kurz-Vortrag, eine Meditation und eine Yoga-Sequenz. Nach der Abschluss-Runde begeben wir uns zur letzten Mittagsmahlzeit in den Speisesaal. Das Seminar endet danach gegen 13:30 Uhr.


Empfehlungen für Zuhause:

Durch regelmäßige Yogapraxis entwickelt sich eine größere Wahrnehmungsfähigkeit für unseren Körper. In unserem Befinden stellen sich positive Veränderungen ein und wir reagieren sensibler auf schädigende sowie förderliche Lebensweisen. Das Bedürfnis nach einem gesünderen Lebensstil greift Raum.

Durch achtsamen Umgang mit uns selbst nehmen wir auch unsere Gefühle besser wahr. Das macht uns empfänglicher für unsere wahren Bedürfnisse. Wir erkennen deutlicher unsere Talente und Bestimmungen und entwickeln mehr Besonnenheit und Gelassenheit im Alltag.


Unterkunft und Verpflegung

Blick von draußen in den Speiseraum

Es stehen Einzel- und Doppelzimmer in verschiedenen Kategorien zur Verfügung. Die ansprechenden Zimmer sind einfach aber zeitgemäß ausgestattet und stehen in unterschiedlicher Anzahl zur Verfügung. Bei den Zimmern ohne Nasszelle befinden sich zahlreiche Duschen und Toiletten in unmittelbarer Nähe.

Wir haben für die Teilnehmer/innen unseres Seminars ein ausreichendes Zimmerkontingent reserviert. Die Zimmer entsprechen unterschiedlichen Standards, so dass möglicherweise nicht jeder Zimmerwunsch erfüllt werden kann. Die Aufteilung erfolgt von der Klosterverwaltung nach besten Möglichkeiten. Bei jenen Zimmern, die nicht mit Toilette und WC ausgestattet sind, befinden sich aber in unmittelbarer Nähe in ausreichender Anzahl Duschräume und Toiletten.

Alle Zimmer sind hotelmäßig mit Bettwäsche und Handtüchern ausgestattet. Fön und Seife/Waschlotion sind mitzubringen.

Am Anreisetag melden Sie sich bitte an der Rezeption an. Diese ist werktags von 08:00 – 17:00 Uhr sowie samstags und sonntags von 08:00 – 15:00 Uhr geöffnet. Telefon: 07221-50 49 119, E-Mail: gaestehaus@abtei-lichtenthal.de.

Die Küche verwendet frische Produkte vorzugsweise aus der Region, die schmackhaft zubereitet werden. Wer sich vegetarisch ernähren möchte, den bitten wir bei der Anmeldung um einen entsprechenden Hinweis, den wir an die Küche weiterleiten.

Bei Nahrungsmittel-Unverträglichkeiten (Laktose-Intoleranz, Gluten-Intoleranz, Ei- oder Milchunverträglichkeit etc.) bitten wir auch um eine vorherige Information, damit wir eine Regelung besprechen können. Es ist unter Umständen möglich, dass für Sonderkost ein kleiner Zuschlag erhoben werden muss.


Informationen über das Kloster Lichtenthal

Kloster Lichtenthal in Baden-Baden

Das Kloster Lichtenthal liegt am östlichen Rand von Baden-Baden. Von der Stadt führt die Lichtentaler Allee an der Oos entlang Fluss aufwärts Richtung Osten direkt zur Klosteranlage. Die linke (nördliche) Seite des Flüsschens ist gesäumt von wunderschönen alten Villen aus dem vorletzten Jahrhundert. An der rechten Flussseite wurden die ehemaligen Klosterwiesen zu schönen Parkanlagen angelegt, die sich von der Stadtmitte mit dem Kurhaus über vier km bis zum Kloster erstrecken.

Keine 8 km von der Klosteranlage entfernt entspringen in der Vorgebirgszone des Schwarzwaldes die Bäche, die sich zur Oos vereinen. Direkt an der südlichen Außenseite der Kloster-Anlage fließt die Oos vorbei; das sanfte Rauschen und Gurgeln des kühlen und frischen Wassers aus dem Schwarzwald ist an einigen Stellen der Kloster-Anlage beruhigend wahrzunehmen. Im weiteren Verlauf fließt sie an der Lichtentaler Allee entlang durch Baden-Baden. Weiter Richtung Osten erstrecken sich die Ausläufer des Schwarzwaldes - Freudenstadt ist gerade einmal 60 km entfernt.

Die ringförmig angelegte, weiträumige Klosteranlage wird oftmals wie ein Refugium wahrgenommen, das die Vorstellung unterstützt, den Alltag "draußen vor der Tür" lassen zu dürfen. Durchschreitet man das Torhaus fällt der Blick auf Rasenflächen, Blumenrabatte und alte Bäume, einen Brunnen und Bachlauf und natürlich auf die Klostergebäude: die Kirche, Kapelle, Pforte, Bursariat. In einigen dieser Gebäude wurden Wohnbereiche mit unterschiedlichem Komfort für Gäste eingerichtet. Die Aufenthalts- und Speiseräume sowie die Gästezimmer sind modern, hell und gemütlich gestaltet. Seit kurzem lädt das Café "Lumen" zum Verweilen ein und bietet kalte sowie warme Getränke, leckere Torten und Kuchen sowie einfache Gerichte an.


Lage und Anfahrt:

Wenn Sie mit öffentlichen Verkehrsmitteln anreisen:

  • ICE-Bahnhof Baden-Baden aussteigen
  • Buslinie 201 in Richtung Lichtental
  • nach ca. 20 Minuten Fahrzeit aussteigen, Station Klosterplatz

Wenn Sie mit dem Auto von der A5 kommen:

  • Abfahrt Baden-Baden
  • Richtung Centrum / Lichtental auf der B500
  • durch den Michaelstunnel
  • danach an der 1. Ampelkreuzung rechts.

Auf der Website des Klosters finden Sie weitere Informationen und Fotos, sowie eine Anfahrtsbeschreibung.

Nachfolgend ein paar Impressionen (zum Vergrößern bitte anklicken):

Außenansicht Kloster Lichtenthal Park Kloster Lichtenthal Ente im Park des Klosters Lichtenthal Pavillon im Park des Klosters Lichtenthal Cappuccino im Café des Klosters Innenbereich der Klosteranlage Lichtenthal Außenansicht Kloster Lichtenthal Frühstücksraum Außenansicht Kloster Lichtenthal An der Oos, Lichtentaler Allee Blick ins Café am Abend An der Oos, Lichtentaler Allee Blick auf Baden-Baden

Sie möchten sich zu diesem Seminar anmelden? Das Online-Anmeldeformular finden Sie auf der Seite Anmeldung.

nach oben

Yogaschule Beate Goldbach, Untergasse 18, 61440 Oberursel
Telefon: 06171 / 79069, E-Mail beate.goldbach@heilendes-yoga.de